Skip to main content

Dartscheibe Kaufen 2017 – Dartsport hautnah erleben!

12345
Winmau Dartboard "Blade 5" - Testsieger Kings Dart Dartscheibe „Professional“ in offizieller Turniergröße - Empfehlung Steeldartboard Elektronische Dartscheibe Dartona JX2000 Turnier Pro - Turnierscheibe mit 41 Spielen und über 200 Varianten - Empfehlung E-Dartboard Unicorn Bristle Dartboard Eclipse, 054722794037 - Elektronische Dartscheibe Dartona CB40 Cabinett - Turnierscheibe mit 27 Spielen und über 150 Varianten -
Modell Winmau Dartboard „Blade 5“Kings Dart Dartscheibe „Professional“Elektronische Dartscheibe DartonaUnicorn Bristle DartboardElektronische Dartscheibe Dartona Cabinett
MaterialSisal (Naturfaser)Sisal (Naturfaser)KunststoffSisal (Naturfaser)Kunststoff
Durchmesser-Scheibe45cm45,5cm34cm46cm34cm
dünne Verdrahtung
Metallspinne frei von Befestigungsklammern
Zahlenring verstellbar
Pfeile inklusive
Gewicht4,5kg5kg4,3kg5kg4,8kg
DetailsPreis prüfen DetailsPreis prüfen DetailsNicht VerfügbarDetailsPreis prüfen DetailsPreis prüfen

Darum sollten Sie eine Dartscheibe kaufen!

Kurz vor der Wende zum 20. Jahrhundert wurden in den englischen Industriestädten rund um Liverpool, Manchester oder Yorkshire erstmals Darttuniere ausgetragen. Dort gewann der Sport in den Pubs, den englischen Kneipen, als beliebter Feierabend-Zeitvertreib zunehmende an Beliebtheit. Der endgültige Durchbruch des Dartspiels kam in England im Jahre 1908 auf, als es offiziell zum Geschicklichkeitsspiel erklärt wurde und somit nicht unter das Glücksspielverbot fiel.

 

Der Brite hat bis heute seine Dartleidenschaft kultiviert. Nach Feierabend und sogar noch zu Weihnachten trifft er sich mit Freunden, Bekannten und Verwandten in den Kneipen und nimmt dort am geselligen Leben teil, während im Mittelpunkt des Pubs die Dartscheibe prangt.

Andere Pubs sind bekannte Treffpunkte semiprofessioneller Dartspieler, die sich regelmäßig zu privat organisierten Turnieren treffen und selbstredend dabei um Geld spielen. Dabei boomt Darts längst international. Als 2006 der Niederländer Jelle Klaasen im WM-Finale seinen Landsmann, denTitelverteidiger Raymond van Barneveld, bezwang, verfolgten sieben Millionen Zuschauer und damit 44% der niderländischen Bevölkerung das packende Finish im niederländischen Fernsehen und erlebten dabei ihr eigenes Sommermärchen.

Durch kluge Formate, hochklassige Turniere mit hohen Preisgeldern und einer entsprechenden Vermarktung, zieht Darts immer mehr Menschen weltweit in ihren Bann und verfolgen die in den Sportkanälen ausgetragenen Turniere bei sich zu Hause oder in den Kneipen und gehen dabei mit ganz wie bei einem Fußballereignis. 

Auch Sie können sich dieses unbeschreibliche Gefühl der legendären englischen Pubs nach Hause holen und an dem derzeitigen Boom dieses faszinierenden Sports teilhaben, spannende Wettbewerbe zusammen mit Freunden organisieren und durch viel Übung vielleicht zum kommenden Dartstar aufsteigen.

Denn eine gute Darmscheibe kaufen kann man überall zu vernünftige Preisen.

Wir möchten Sie dabei beraten, was Sie alles beachten müssen, wenn Sie eine Dartscheibe kaufen, welche Dartscheibe für Sie geeignet ist, welche Dartpfeile am genauesten sind, und wie sie generell den höchstmöglichen Spielspaß beim gemeinsamen Darten erzielen können.

Welche Dartscheibe kaufen?

Worauf Sie beim Kauf achten sollten:

  • Material
  • Durchmesser
  • möglichst dünne Verdrahtung (wenn Sie Steeldartscheiben kaufen)
  • Gewicht
  • Dartscheibe frei von Befestigungsklammern
Elektronische Dartscheibe Dartona CB160 Cabinett - Turnierscheibe mit 33 Spielen und über 160 Varianten -

Wenn Sie eine Dartscheibe kaufen, haben Sie dabei die Wahl zwischen einer elektronischen Darmscheibe und einer Steeldartscheibe. Die Steeldartscheibe ist die klassische Variante des Dartsports und besteht aus Sisalfasern der Agave, aus deren Blättern sie gewonnen werden und sich durch ihre Zähigkeit und Festigkeit auszeichnen.

 

Besitzen Sie ein Steeldartboard, dann wird auf ein solches mit Steeldartscheiben geworfen. Elektrodartscheiben dagegen bestehen aus Plastiken, womit die Leitungen besser isoliert werden können. Aufgrund des relativ empfindlichen Materials sollte nur mit Softdarts auf diese geworfen werden.

Diese sollten nicht länger als 18cm sein und nicht mehr als 16,8g wiegen. Dies ist die internationale Norm, die damit einen Hinweis gibt, ab wann eine Beschädigung der feinen E-Sensorik drohen würde.

Was noch wichtig ist, wenn Sie eine Dartscheibe kaufen: Wir raten Ihnen davon ab, Dartscheiben aus Holz, Kork oder Pappe zu kaufen. Hier sparen Sie an der falschen Stelle, denn diese Materialien sind für die Belastung durch die Dartpfeile nur bedingt geeignet und werden mit zunehmender Belastung immer zerschlissener und unbrauchbarer. Zudem sollten Sie auf eine dünne Feldabgrenzung achten, da sonst die Gefahr besteht, dass Pfeile an der Feldabgrenzung abprallen.

 

Dartscheibe Kaufen 2017 – Steeldartscheibe Empfehlung!

1234
Winmau Dartboard "Blade 5" - Testsieger Kings Dart Dartscheibe „Professional“ in offizieller Turniergröße - Empfehlung Steeldartboard Unicorn Bristle Dartboard Eclipse, 054722794037 - Winmau pro SFB Dartboard -
Modell Winmau Dartboard „Blade 5“Kings Dart Dartscheibe „Professional“Unicorn Bristle DartboardWinmau pro SFB Dartboard
MaterialSisal (Naturfaser)Sisal (Naturfaser)Sisal (Naturfaser)Sisal (Naturfaser)
Durchmesser-Scheibe45cm45,5cm46cm45cm
dünne Verdrahtung
Metallspinne frei von Befestigungsklammern
Zahlenring verstellbar
Pfeile inklusive
Gewicht4,5kg5kg5kg4,8kg
DetailsPreis prüfen DetailsPreis prüfen DetailsPreis prüfen DetailsPreis prüfen

Vergleich Steeldartscheibe vs. Elektronische Dartscheibe

Bei elektronischen Dartscheiben wird der Sport durch Elektrotechnik unterstützt. So kommen Sie in den Genuß eines automatischen Zählers, der sowohl Ihre Punkte sowie die Punkte ihrer Wettbewerber anzeigt, als auch Fehlwürfe erkennt und z. B. mit einem unangenehmen Ton akustisch begleitet. Ob Sie lieber klassisch Dartscheibe kaufen oder die Vorzüge der modernen Technik schätzen, das ist Ihnen überlassen und ebenfalls eine Geschmacksfrage. Trotzdem schätzen viele Spieler die Elektronik, weil der automatische Zähler Ihnen, gerade im Wettbewerb, die Zählarbeit abnimmt. Somit können Sie und Ihre Freunde sich ganz auf den Wurf konzentrieren. Das Zählsystem in den elektronischen Dartscheiben kennt alle Regeln der einzelnen Spielvarianten und überwacht damit auch die Einhaltung dieser, sodass Probleme rund ums Schummeln oder versehentlichem Verzählen gar nicht erst entstehen können.

Außerdem sind Sie durch die empfindliche Elektronik auch in der Lage, sogenannte Bouncer in die Bewertung miteinfliessen zu lassen. Bouncer sind dabei die Würfe, die zwar treffen, aber dann wieder von der Dartscheibe abprallen.

Das Ganze geschieht so schnell, dass der Treffer nicht mehr nachvollzogen werden kann und sofern Sie eine klassische Dartscheibe kaufen dieser in der Regel mit 0 Punkten bestraft wird: ein Ärgernis für den Werfer, der einem auch einen Teil des Spielspasses nehmen kann. Dieses Problem haben Sie beim E-Darten nicht.

Ein weiterer Vorteil dabei, wenn Sie eine Dartscheibe kaufen, die elektronisch betrieben wird, besteht in der besseren Vorbereitung für Spiele in der Öffentlichkeit sowie in Kneipen.

Dort sind elektronische Dartscheiben mittlerweile die Regel. Wenn Sie nun eine Steeldartscheibe kaufen, müssten Sie sich gehörig umstellen. So sind die Pfeilspitzen beim Steeldarts aus Metall statt aus Kunststoff und damit spürbar schwerer. Zur Veranschaulichung der Umstellung: Pfeile aus Steel können eine Länge bis zu 30,5 cm haben und weisen ein Gewicht um die 50g auf. Die wesentlich handlicheren Softdartpfeile dagegen sind wie schon beschrieben nur 18 cm lang und dürfen nicht mehr als 16,8g wiegen, um die feine Automatik des E-Boards nicht zu zerstören.

Dafür weisen die Spitzen aus Stahl bei der klassischen Dartvariante eine größere Stabilität und Haltbarkeit auf als die leichten Spitzen aus Kunststoff bei der modernen elektronischen Variante.

Ein weiterer Vorteil bei der klassischen Variante: Sie werden nicht durch ein störendes Kabel im Dartraum belästigt.

Elektronische Dartscheibe Empfehlung 2017!

123
Elektronische Dartscheibe Dartona JX2000 Turnier Pro - Turnierscheibe mit 41 Spielen und über 200 Varianten - Empfehlung E-Dartboard Elektronische Dartscheibe Dartona CB40 Cabinett - Turnierscheibe mit 27 Spielen und über 150 Varianten -
Modell Elektronische Dartscheibe DartonaCarromco Elektronisches Dart MatrixElektronische Dartscheibe Dartona Cabinett
MaterialKunststoffKunststoffKunststoff
Durchmesser-Scheibe34cm52cm x 44,5cm34cm
dünne Verdrahtung
Metallspinne frei von Befestigungsklammern
Zahlenring verstellbar
Pfeile inklusive
Gewicht4,3kg2kg4,8kg
DetailsNicht VerfügbarDetailsPreis prüfen DetailsPreis prüfen

 

Was tun nach dem Kauf meiner Dartscheibe?

Sicher haben Sie zumindest beim Zappen schon einmal professionelle Dartspieler im Wettbewerb in den Sportkanälen gesehen, wo Dart-Turniere häufig übertragen werden. Tatsächlich wird Darts als Sport international und national in Turnierform betrieben, in Deutschland gibt es zahlreiche Dartvereine sowie ein eigenes Ligasystem. Internationaler Dachverband des Dartsports ist die World Darts Federation (WDF) mit 60 Mitgliedsnationen.

 

Aktueller Weltmeister im Darts ist der Niederländer Michael van Gerwen, der sich für die Einführung des Darts bei den Olympischen Sommerspielen ausgesprochen hat.

Das Dartboard wird international auf einer Höhe von 1,73 Metern bezogen, auf seinen Mittelpunkt aufgestellt, und die Spieler werfen mit einem Abstand von 2,37 Metern (früher 2,44m) auf die Scheibe. Sie können dabei die einfachen Felderpunkte erzielen, aber auch doppelte und dreifache, wenn sie den äußeren (doppelt) oder den eher innen gelegenen Ring (dreifach) treffen. Treffen Sie den Punkt in der Mitte, dann gibt es für den äußeren Ring 25 Punkte und für den roten Mittelpunkt, den „Ochsen“ oder auch das „Bullenauge“ genannt, 50 Punkte. Der höchste Wurf ist also nicht der Ochse, sondern die dreifache 20.

 

Bei der klassischen Spielvariante hat jeder Spieler eine Anfangspunktzahl von 501 oder auch 301. Die Spieler werfen nach jeweils drei Würfen abwechselnd, das Ziel des Spiels besteht darin, die 501 bzw. 301 Punkte abzutragen und als erstes auf 0 zu kommen.

Jede Wurfpunktzahl wird dabei von der bestehenden Punktzahl subtrahiert, wer also z. B. im ersten Wurf zweimal die 17 trifft, hätte damit 34Punkte erworfen, die dann von der 501 bzw. 301 abgezogen werden. Eine zusätzliche Schwierigkeit besteht darin, dass die 501 bzw. 301 Punkte exakt abzutragen sind und nicht darüberhinaus geworden werden darf. Wer z. B. nur noch 5 Punkte übrig hat und dann eine 6 erzielt, der hat einen Fehlwurf kassiert. Anfänger einigen sich hier gern auf die vereinfachte Spielregel, dass das Ziel des Spiels auch durch einen erhöhten Wurf erzielt werden kann. In offiziellen Turnieren gelten solche Durchgänge nur als Satz, wobei in drei oder vier Gewinnsätzen gespielt wird.Bei Amateuren empfiehlt sich meistens, das Spiel mit einem Satz zu beschließen, weil besonders unerfahrene Amateure für einen Satz wesentlich länger brauchen als die Profis.

Einen Satz mit der Ausgangspunktzahl 501 in nur neun Würfen zu beschließen, ist allerdings auch für die Profis eine fast unüberwindliche Herausforderung – mehr geht nicht.

Ebenfalls beliebt ist die Cricket-Variante, bei der jeder Spiele in einer begrenzten Anzahl an Würfen jeweils dreimal die 20, 19, 18, 17, 16, 15 und den inneren und äußeren „Bullenring“ abzutragen hat. Wer dabei am meisten Punkte erzielt hat, der gewinnt. Wie auch beim Kegeln gibt es beim Darten zahlreiche Spielvariationen, so dass dem Spass keine Grenzen gesetzt sind.